Fabriken

Sämtliche Fabriken generieren Einkommen und zwar zwei Kohlechips pro Spielrunde und Fabrik. Schwarze Fabriken haben zudem einen Einfluss auf das Klima, d.h. das Einkommen wird vom sogenannten Karbometer genommen, wodurch sich die Welttemperatur erhöht. Dagegen wird das Einkommen aus den grünen Fabriken einfach aus dem Vorrat genommen. Neben einer Anfangsausstattung kann man im Laufe der Zeit neue Fabriken bauen. Die Gesamtzahl von schwarzen und grünen Fabriken bei allen Spielenden ist auch für die verschiedenen politischen Ziele entscheidend.

 

Aktuelles

KEEP COOL mobil ist seit September 2016 veröffentlicht!

Log dich unter
www.keep-cool-mobil.de
ein und rette mit bis zu 50 Mitspielenden das Klima!

_________________________

Jasper Nikolaus Meya hat mit Keep Cool den Deutschen Planspielpreis 2017 bekommen!
Er belegte mit seiner Masterarbeit den dritten Preis in der Kategorie der Studienabschlussarbeiten.
Herzlichen Glückwunsch!
Mehr dazu unter "Aktuelles"

_________________________

Keep Cool mobil neu kalibriert! Es steht zu Beginn mehr Budget zur Verfügung und die Naturkatastrophen fallen weniger stark aus!

_________________________

Unser Video-Tutorial zu Keep Cool mobil ist online!
In der Spielanleitung zeigen wir, wie du dich in ein Spiel einloggst und erklären Spielziel und Spielablauf. Viel Spaß beim Anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=hDl0C_bjVtQ